Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
OK
 
 

Ein Unternehmen der Creditreformgruppe
Mitglied im Deutschen Factoring-Verband
Mitglied in der Unternehmerschaft Düsseldorf
Mitglied der Hanse-Gesellschaft Neuss

 
 
Creditreform
 
 
 
 
 
 

Datenschutz Website Crefo Factoring Düsseldorf Neuss

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat für uns einen besonders hohen Stellenwert. Grundsätzlich erfolgt eine Nutzung unserer Webseiten ohne jede Angabe personenbezogener Daten.

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Weiter klären wir über die ihnen zustehenden Rechte auf.

Die Verarbeitung erfolgt nach den gesetzlichen Vorgaben der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Verantwortlich im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO):

Crefo Factoring Düsseldorf Neuss GmbH
Werftstraße 47
40549 Düsseldorf
Tel: +49(0) 211/1671 - 880
Fax: +49(0) 211/1671 - 888

www.crefo-factoring-dn.de
Infcrf-fctrng-dnd
Vertreten durch den Geschäftsführer: Daniel Heck

Handelsregister: HRB 54485, Amtsgericht Düsseldorf

Datenschutzbeauftragter:
Andreas Krellmann, AB-Data Protect UG (haftungsbeschränkt), Frohsinnstraße 15, 63739 Aschaffenburg, Crefo-dn@ab-data-pro.de. Tel. +4906021 30880
Ihre Rechte:
Sie können zu dem Datenschutzbeauftragten entweder schriftlich oder per Email unter den vorbezeichneten Daten Kontakt aufnehmen, um insbesondere folgende Rechte auszuüben:
• Auskunft zu Ihren bei uns gespeicherten Daten zu erhalten,
• eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Dienstleister zu verlangen,
• die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen, dies umfasst auch das Recht unvollständige oder falsche Daten durch ergänzende Mitteilung zu vervollständigen;
• Widerspruch gegen die weitere Verarbeitung einzulegen.

Sie haben zudem ein Beschwerderecht bei der für den Verantwortlichen zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde:
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: pststllldnrwd
oder der an Ihrem Wohnsitz zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung:
Im Rahmen der Nutzung unserer Homepage werden personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 I lit. f DS-GVO verarbeitet. Die verarbeiteten Daten sind erforderlich, um die Nutzung der Webseite zu ermöglichen. Konkludent stimmen Sie der Nutzung der Daten, soweit dargelegt durch Nutzung der Webseite zu.

Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen:
Mit jedem Aufruf der Webseite werden bei von der betroffenen Person verschiedene Daten und Informationen erfasst. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Bei diesen Daten kann es sich handeln um die eingesetzten Browsertypen und Versionen, das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, die Webseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Webseite gelangt (sogenannte Referrer Page), die Unterwebseiten, die über ein zugreifendes System auf unserer Webseite angesteuert werden, das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Webseite, die IP-Adresse (Internet-Protokoll-Adresse), der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems.
Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um eine ordnungsgemäße Auslieferung der Inhalte unserer Webseite zu gewährleisten, eine Optimierung der Inhalte unserer Webseite sowie der Werbung zu erreichen.
Bezüglich der vorbezeichneten Daten und Informationen erfolgt durch uns eine statistische Auswertung. Dies insbesondere auch dazu, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu optimieren.
Hierbei erfolgt eine getrennte Speicherung der anonymen Daten der Server-Logfiles von sämtlichen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten.

Löschung und Sperrung personenbezogener Daten:
Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden von dem Verantwortlichen verarbeitet und nur für den Zeitraum speichert, der erforderlich ist, den Zweck der Speicherung zu erzielen oder sofern dies durch den Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften vorgesehen wurde.
Soweit der Zweck der Speicherung entfällt werden die personenbezogenen Daten vorbehaltlich gesetzlicher Aufbewahrungsfristen routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Cookies:
Unsere Webseiten verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.
Über diese eindeutige Cookie-ID besteht die Möglichkeit, einen konkreten Internetbrowser wiederzuerkennen und zu identifizieren.
Die Setzung von Cookies durch unsere Webseite kann der Betroffene jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine Löschung bereits gesetzter Cookies ist jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme möglich. Eine Deaktivierung der Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser führt unter Umständen dazu, dass nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzbar sind.

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook:
Auf unserer Webseite haben wir Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk.
Facebook ermöglicht seinen Nutzern, miteinander zu kommunizieren. Hierbei ermöglicht Facebook seinen Nutzern insbesondere die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.
Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.
Mit jedem Aufruf einer der Einzelseiten unserer Webseite, auf der eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, lädt der Internetbrowser auf dem System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunter. Weitere Informationen über alle Facebook-Plug-Ins erhalten Sie unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE. Mit diesem technischen Verfahren wird an Facebook übermittelt, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.
Soweit die betroffene Person zugleich bei Facebook angemeldet ist, wird an Facebook die Information übermittelt, welche konkrete Unterseite unserer Webseite die betroffene Person besucht. Die Informationen werden durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. Sollte die betroffene Person einen der auf unserer Webseite integrierten Facebook-Button anklicken, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, wird durch Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zugeordnet und diese personenbezogenen Daten gespeichert.
Soweit die betroffene Person diese Übermittlung an Facebook nicht will, kann dies dadurch unterbunden werden, dass sie sich vor einem Besuch unserer Webseite aus ihrem Facebook-Account abmeldet.
Weitere Informationen enthält die Datenrichtlinie von Facebook, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ einzusehen ist. Dort werden auch die Einstellungsmöglichkeiten erläutert, die Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person zur Verfügung stellt. Weiter sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterbinden.

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion):
Auf unserer Webseite wurde die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Hierbei handelt es sich um einen Web-Analyse-Dienst. Mit diesem erfolgt die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Webseites. Erfasst werden unter anderem Daten darüber, von welcher Webseite ein Betroffener auf unsere Webseite gelangt ist (sogenannte Referrer-Page), auf welche Unterseiten der Webseite zugegriffen oder wie oft und für welche Dauer eine Unterseite besucht wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Webseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.
Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.
Von dem Verantwortlichen wird für die Web-Analyse über Google Analytics der Zusatz "_gat._anonymizeIp" verwendet Hierdurch erfolgt eine Kürzung und Anonymisierung der IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google, soweit der Zugriff auf unsere Webseite aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.
Mittels der Google-Analytics-Komponente erfolgt eine Analyse der Besucherströme auf unserer Webseite. Die hierbei gewonnenen Daten und Informationen werden von Google unter anderem dazu genutzt, die Nutzung unserer Webseite auszuwerten. Weiter dient dies als Grundlage zur Erstellung von Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Webseites dokumentieren, sowie um weitere mit der Nutzung unserer Webseite in zusammenhängende Dienstleistungen zu erbringen.
Durch Google Analytics wird ein Cookie auf dem System des Betroffenen gesetzt. Hierdurch wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Webseite ermöglicht. Jeder Aufruf einer der Einzelseiten unserer Webseite, auf der eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, führt dazu, dass der Internetbrowser auf dem System des Betroffenen automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google übermittelt. Hierbei erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten (u.a. der IP-Adresse des Betroffenen), die dieser unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks festzustellen und hieraus Provisionsabrechnungen zu realisieren.
Über die Cookies werden personenbezogene Daten, u.a. die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff erfolgte und die Häufigkeit der Besuche unserer Webseite durch den Betroffenen, gespeichert. Diese personenbezogenen Daten werden bei jedem Besuch unserer Webseite an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen und von diesen in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Die über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten werden von Google unter Umständen an Dritte weitergegeben.
Das Setzen von Cookies durch unsere Webseite kann, jederzeit über eine entsprechende Einstellung des genutzten Internetbrowsers unterbunden werden. Insofern sei auf die obigen Ausführungen verwiesen. Mit dieser Einstellung würde auch verhindert, dass Google ein Cookie auf dem System des Betroffenen setzt. Darüber hinaus besteht jederzeit die Möglichkeit, von Google Analytics gesetzte Cookies über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme zu löschen.
Ferner hat der Betroffene die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten Daten, die sich auf die Nutzung dieser Webseite beziehen sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu unterbinden. Hierzu muss der Betroffene ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt über JavaScript Google Analytics mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Webseiten an Google Analytics transferiert werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wertet Google als Widerspruch. Wird das System des Betroffenen zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch den Betroffenen erneut eine Installation des Browser-Add-Ons durchgeführt werden, um Google Analytics zu deaktivieren. Bei einer Deinstallation oder Deaktivierung des Browser-Add-On kann eine Neuinstallation oder der erneute Aktivierung des Browser-Add-Ons erfolgen.
Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html. Eine genauere Erläuterung zu Google Analytics finden Sie unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/.

Google Maps:
Unsere Webseite verwendet Google Maps von Google Inc. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc, deren Vertreter sowie Dritter einverstanden.
Die Nutzungsbedingungen von Google Maps mit Verweis auf deren Datenschutzerklärung finden sie unter https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.
(Stand 23.05.2018)

Google Fonts:
Wir binden die Schriftarten ("Google Fonts") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Kontaktformular und Fragebogen
Bei der Kontaktaufnahme einer betroffenen Person mit uns über E-Mail oder das Kontaktformular, bei der Übermittlung von personenbezogenen Daten über den Fragebogen werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Diese personenbezogenen Daten werden freiwillig von einer betroffenen Person an uns übermittelt.

Diese personenbezogenen Daten werden gespeichert und dienen dem Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person. Eine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt.


Datenschutzerklärung Allgemein:

Als Factoringgesellschaft sind wir zur Einhaltung unterschiedlicher gesetzlicher Vorgaben verpflichtet. Hierbei hat der Datenschutz für uns einen besonders hohen Stellenwert.

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten. Weiter klären wir über die Ihnen zustehenden Rechte auf.

Verantwortlich im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO):
Crefo Factoring Düsseldorf Neuss GmbH
Werftstraße 47, 40549 Düsseldorf
vertreten durch den Geschäftsführer: Daniel Heck
Handelsregister: HRB 54485, Amtsgericht Düsseldorf
Tel: +49(0) 211/1671 - 880
Fax: +49(0) 211/1671 - 888
www.crefo-factoring-dn.de
Infcrf-fctrng-dnd

Datenschutzbeauftragter:
Andreas Krellmann, AB-Data Protect UG (haftungsbeschränkt), Frohsinnstraße 15, 63739 Aschaffenburg,
Crefo-dn@ab-data-pro.deTel. +4906021 30880

Ihre Rechte:
Sie können zu dem Datenschutzbeauftragten entweder schriftlich oder per Email unter den vorbezeichneten Daten Kontakt aufnehmen, um insbesondere folgende Rechte auszuüben:
• Auskunft zu Ihren bei uns gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO);
• die Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (17 DSGVO) oder Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) verlangen, dies umfasst auch das Recht unvollständige oder falsche Daten durch ergänzende Mitteilung zu vervollständigen;
• Widerspruch gegen die weitere Verarbeitung einzulegen (Art. 21 DSGVO);
• eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Dienstleister zu verlangen (Art. 20 DSGVO).

Sie haben zudem ein Beschwerderecht (Art. 77 DSGVO) bei der für unser Unternehmen zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde:
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf
oder bei jeder anderen zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde.

Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Die Verarbeitung erfolgt nach den gesetzlichen Vorgaben der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).
Die Verarbeitung von Daten erfolgt zur Durchführung des Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die einzelnen Zwecke der Verarbeitung richten sich nach dem konkreten Vertragsgegenstand und umfassen die hierfür notwendigen Dienstleistungen.
Die Verarbeitung von Daten erfolgt zudem zur Wahrung berechtigter Interessen unseres Unternehmens oder Dritten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Dies umfasst unter anderem:
• Datenaustausch mit Wirtschaftsauskunfteien (z.B. Creditreform) und Warenkreditversicherern zur Ermittlung von Bonitäts- bzw. Ausfallrisiken;
• Geltendmachung und Abwehr rechtlicher Ansprüche;
• Verhinderung und Aufklärung von Straftaten.

Darüber hinaus erfolgt eine Verarbeitung aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO).
Wir unterliegen als Finanzdienstleister unterschiedlichen gesetzlichen Anforderungen (z.B. Kreditwesengesetz, Geldwäschegesetz, Steuergesetze, Handelsgesetze) sowie finanzdienstleistungsaufsichtsrechtlichen Vorgaben (z.B. der Deutschen Bundesbank und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht). Dies erfordert unter anderem die Kreditwürdigkeitsprüfung, die Identitätsprüfung, Betrugs- und Geldwäscheprävention, die Erfüllung steuerrechtlicher Kontroll- und Meldepflichten sowie die Bewertung und Steuerung von Risiken.

Kategorien personenbezogener Daten
Kategorien personenbezogener Daten können insbesondere sein:

• Personalien (Name, Geburtsdatum, Geburtsort, Branche);
• Kontaktdaten (postalische Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer);
• Bankverbindung (IBAN, BIC);
• Informationen über Ihre finanzielle und wirtschaftliche Situation (Bonitätsdaten inklusive Scoring, also Daten zur Beurteilung des Kreditrisikos);
• Daten aus Ihren Angaben im Rahmen von Beratungsgesprächen;
• Name, Adresse, Bankverbindung sowie Vertragsdaten des von einer Zession betroffenen Schuldners.

Die personenbezogenen Daten, werden im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung auf freiwilliger Basis bei dem jeweiligen Vertragspartner erhoben. Bei Nichtbereitstellung wäre die Durchführung des Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen nicht möglich. Im Übrigen werden personenbezogene Daten bei Dritten (z.B. Wirtschaftsauskunfteien) erhoben.

Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten
Zugriff auf die Daten haben nur die Mitarbeiter des Verantwortlichen, die diese zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen. Soweit es zur Durchführung des konkreten Vertrages erforderlich, von der betroffenen Person ausdrücklich beauftragt worden ist (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) oder eine gesetzliche Verpflichtung besteht (Art. 6 Abs. lit. 1 c DSGVO), werden die personenbezogenen Daten an Dritte (z.B. an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht aufgrund des Kreditwesengesetzes oder an Finanzbehörden aufgrund steuerrechtlicher Regelungen, ggf. Rechtsanwälte etc.) übermittelt.
Eine Übermittlung in Staaten außerhalb der EU oder des EWR (Drittstaaten) findet nicht statt, es sei denn dies wäre zur Durchführung des Vertrages erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben oder Sie hätten hierzu eine Einwilligung erteilt.

Löschung und Sperrung personenbezogener Daten
Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden von dem Verantwortlichen verarbeitet und nur für den Zeitraum gespeichert, der erforderlich ist, den Zweck der Speicherung zu erzielen oder sofern dies durch den Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften vorgesehen wurde.
Soweit der Zweck der Speicherung entfällt werden die personenbezogenen Daten vorbehaltlich gesetzlicher Aufbewahrungsfristen routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Profiling
Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 DSGVO erfolgt nicht.

Informationen über das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO
Aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, haben Sie das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 lit. e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt ist, Widerspruch einzulegen.

Soweit Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten in der Zukunft nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Empfänger eines Widerspruchs
Der Widerspruch kann formfrei unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Adresse erfolgen. Der Widerspruch sollte gerichtet werden an:
Crefo Factoring Düsseldorf Neuss GmbH
Werftstraße 47
40549 Düsseldorf
Tel: +49(0) 211/1671 - 880
Fax: +49(0) 211/1671 - 888
Info@crefo-factoring-dn.de

Die aktualisierte Version dieser Datenschutzerklärung kann von Ihnen insbesondere online (für Kunden insbesondere auch im Kunden-Login Bereich) eingesehen und heruntergeladen werden.

(Stand: Juli 2018)